Willkommen auf der Internetseite "Die Füchsinnen"

Die Füchsinnen sind ein Club mit Freunden des Düsseldorfer Karnevals und der Altstadt. Wir sind eine bund gemischte Truppe mit Frauen jeden Alters. Aber gerade diese bund gemischte Truppe macht uns aus. Ob Sommerfeste oder unser Hausball, wir feiern die Feste wie sie fallen. Der Club ist im Jahr 2007 aus ehemaligen Mitgliedern eines Traditionsvereins entstanden. Die Füchsinnen treffen sich jeden 3. Mittwochabend im Monat:

 

   "Im Füchschen"

    Ratinger Str. 28

         40213 Düsseldorf   

                   

Wir wollen mit der Zeit gehen, darum präsentieren wir uns auch auf Facebook. Hier findet man von uns weitere Fotos und schöne Erlebnisse rund um den Karnevalsclub der Füchsinnen!

Wir bedauern sehr, das der 14. Hausball der Füchsinnen am 24. Januar 2021 wegen der Corona-Bestimmungen ausfällt.

Wenn sich die Situationen geändert haben, holen wir den 14. Hausball der Füchsinnen am 23.Januar 2022 nach!

 

                    

Beim 6. Hausball der Füchsinnen und einem bunten Programm verging die Zeit wie im Fluge. Souverän führte unsere Otti durch das Programm. Unterstütz durch unsere DJ´s, Jürgen und Franz.

Nach dem Einmarsch der Füchsinnen eröffnete Rainer Lieverscheidt mit „Alt Schuß“, das Programm.

Liebgewordenen Gäste, die KG Regenbogen mit Ihrem Präsidenten, Andreas Mauska, stellten unter anderen ihr neues Sessionslied vor. Um das Lied zum „Närrischer Ohrwurm 2013“, von Antenne Düsseldorf zu küren, bittet er um Ihr Voting.

Über den Einmarsch der Rheinischen Garde Blau-Weiß, mit Ihrer Präsidentin Janine Kemmer, haben wir uns sehr gefreut.

Seit Jahren gerne gesehene Gäste, die Düsseldorfer Bürgerwehr, sie feiert in der Karnevalssession 2013 ihr11 x 11 jähriges Jubiläum! Wir gratulieren sehr herzlich.

 

Mit einem sehr emotionalen Auftritt verabschiedete sich unser bisheriger Prinz „Jürgen“, so manche Augen wurden feucht. Wir danken unserem Jürgen, dass er die Füchsinnen mit vielen Höhepunkten durch die Session geführt hat. Besonders berührt hat uns sein komponiertes Lied „ein kleiner Fuchs“.

 

Um den Frauenpower der Füchsinnen zu unterstreichen wurde für diese Session eine Venetia gekürt. Die glückliche war Venetia „Helga I.“ Mit einer bezaubernden Robe bekleidet, wurde Ihr das Zepter überreicht. Helga I. stellen wir näher im Prinzenclub vor.

Neu in unserem Programm, die „Fire Showtanzgruppe“ aus Münster. Gekonnt wurden ein spritziges Tanzprogramm vorgeführt, das alle Besucher begeisterte.

Aus den eigenen Reihen parodierte unsere Karin „Wolfgang Petry“.

Stimmgewaltig durften wir den Auftritt von Dirk Kögeler (Der Joker) erleben. Bekannt ist Dirk Kögler unter anderen als ehemaliger Sänger der Düsseldorfer Mundartband „Halve Hahn“ und vielen Rundfunkauftritten.

Und Tante Gertrud „frei und willig“, ein zu Beginn gewollt hecktische Auftritt, in dem Sie sich von zwei unterschiedlichen weiblichen Seiten zeigte. Ein Wirbelwind mit guter Laune beendete den 6. Hausball der Füchsinnen.

Weitere Bilder von diesem Hausball finden Sie hier in unserer Galerie.

Wir möchten nicht vergessen, uns bei allen Sponsoren und Helfern der Füchsinnen zu bedanken. Nur durch diese Unterstützung können die jährlichen Hausbälle stattfinden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.